ehemalige Pfarrgemeinde Herz-Jesu  

Gottesdienste und mehr Ein Blick zurück Pfarrgemeinderat Kirchenvorstand 
Kirchenchor Partner in Tabarz Bücherei Kindergarten

Aktuelle Informationen für Goxel wie Gottesdienstzeiten, Öffnungszeiten und Anschriften des Pfarrbüros  finden Sie auf der Homepage der Pfarrgemeinde unter www.anna-katharina.de. Auf der Goxel-Seite werden weiterhin Informationen aus dem Goxeler Kirchenleben veröffentlicht, soweit diese nicht auf der Anna-Katharina-Homepage stehen.
Regionale Pfarrversammlung am 17.02.2005                       40 Jahre Bücherei in Goxel

Messdiener-Seiten der Messdiener aus Stevede und Goxel


Auch in Goxel waren zu Beginn des Jahres 2014 die Sternsinger unterwegs und überbrachten
die besten Wünsche für das neue Jahr!


Singen unter dem Adventskranz 2016

1. Advent          
Hier Fotos zum 2. Advent

Hier Fotos zum 3. Advent

Hier Fotos zum 4. Advent

 

Das erste Adventssingen 2016 stand an und hier ein paar Bilder.  Nach einer Einleitung mit Gesang wurde die Geschichte der Schweinachtsmann vorgetragen -´vorbereitet durch den Goxelrat.

Was ist zu tun, wenn der Weihnachtsmann Rupert sich beim Nüsse knacken den Daumen verletzt und keine Geschenke mehr austeilen kann? Wer kann in dem Job aushelfen? Ein Schwein übernimmt den Part des Geschenke-Überbringers.

Tatkräftig unterstütz von einem Rentier, das dem Ersatz-Weihnachtsmann zeigt, wo es lang geht. Nach dem Kurzweiligen Hörspiel für Groß und Klein ließ man den Abend bei einen Tässchen Glühwein ausklingen.

 


2. Advent

Hoher Besuch beim Singen zum 2. Advent: Der Nikolaus und Knecht Ruprecht waren zu Gast. Das war sicher der Grund für eine rekordverdächtige Teilnahme am Advenssingen, das von Ludger Gerding und Freunden gestaltet wurde.

Und auch das Singen am 2. Advent klang bei heißem Kakao und Glühwein aus.


3. Advent       

Das Singen unter dem Adventskranz am 3. Advent wurde vom Heidehkönigspaar Thomas Wiesweg und Cordula Brinkschulte vorbereitet. Trotz Regenschauschauer waren auch am dritten Advent wieder viele Goxeler zum Franz-Rohls Platz gekommen, um zusammen mit dem Heidekönigsthron am Adventskranz zu singen. Es war ein kurzweiliger Abend mit bekannten Adventsliedern und einem kurzen Schauspiel vom Heidethron. Unterstützt hat den Heidethron Christiane Schulz Bröring mit der Gitarren. Im Anschluss gab es den bereits traditionellen Umtrunk für die Grossen und die Kleinen. Am kommenden Sonntag, den vierten Advent, findet das Singen letzmalig in diesem Advent statt. Vorbereitet wird das Singen dann von Familie Averkamp.

4. Advent       

Wenn in Goxel goldene Lichter erstrahlen, Lichterbäume die Straßen schmücken und der Duft von Tannengrün und Glühwein durch die Straßen zieht, dann ist wohl die schönste Zeit des Jahres gekommen: der Advent. Weihnachten ist nicht mehr weit und auch in Goxel wurde der 4. Advent wieder gebührend gefeiert. Nachdem an den vorangegangenen Adventssingen die Geschichte vom Schweinachtsmann vorgetragen, der Nikolaus und Knecht Ruprecht da waren und trotz Regen ein kleines Schauspiel vom Heidekönigspaar vorgetragen wurde, waren auch zum Abschluss der Adventszeit wieder rekordverdächtige Teilnehmer am Franz-Rohls-Platz. Nachdem die 4. Kerze entzündet war wurde eine Weihnachtsgeschichte vorgetragen, vorbereitet durch Familie Averkamp, in der ein Schuljunge die Weihnachtsgeschichte verändert hat. Auch diesmal wurden wieder Weihnachtslieder gesungen und man ließ den Abend gemütlich bei einem Glühwein oder heißen Kakao ausklingen.

Zum Abschluss des diesjährigen Adventssingens danke Hedwig Kröger vom Goxelrat allen, die am Gelingen des Singens an den vier Adventssonntagen beigetragen hatten.


Erntedank in Goxel

Auch in diesem Jahr wurde die Herz-Jesu-Kirche wieder passend zum Erntedank und der Plattdeutschen Messe  mit den Früchten der Ernte und den Farben des Herbstes geschmückt. Ein Dank an den fleißigen Händen.

Hier einige Bilder von Thomas Dietrich


Erstkommunion in Goxel

15 Jungen und Mädchen aus Goxel, Stevede und Flamschen empfingen am 01. Mai 2016 in
der Goxeler Herz-Jesu-Kirche die erste Hl. Kommunion. Das Bild zeigt die Kinder
mit Pfarrer Johannes Hammans vor der Kirche.
Das Foto (von Alois Lammering) kann mit sehr hoher (druckfähiger)
Auflösung hier heruntergeladen (ca. 2,1 mb) werden.



Schon früh im Jahr - am 2. Januar - waren auch in Goxel die Sternsinger unterwegs um gute Wünsche für das neue Jahr zu überbringen und Spenden für die Kinder in der Welt zu sammeln.


Advent 2016 in Goxel 2016

Der Goxelrat hatte eingeladen:

Nach dem gemeinsamen Singen an den Adventsonntagen kann jeder sich noch bei einem Gläschen Kakao oder Glühwein aufwärmen und mit anderen ins Gespräch kommen.

Bilder vom 4. Adventssonntag am Franz-Rohl-Platz in Goxel

Das letzte Adventssingen ist vom Schützenkönigsthron 2016 vorbereitet worden mit musikalischer Unterstützung von Christiane Schulze Bröring.
Im Anschuss bedankte sich Hedwig Kröger für die Unterstützung, im nächsten Jahr soll es wieder das Adventssingen unterm Kranz geben.

 

Bilder vom 3. Adventssonntag in Goxel:

 


Goxeler übergeben Spende an den Mittagstisch.

 

Im Namen des Goxelrates überreichte Hedwig Kröger (r.) 700 Euro an den Mittagstisch der Caritas. Felix Schürhoff, Alma Müller und Ursula Kiss nahmen die Spende dankend an. Das Geld wurde beim letzten Erntedankfest mit Plattdeutscher Messe und beim traditionellen Adventsingen 2014 am Rondell gesammelt.



"Junge Dame mit vielen Herren"
Am 15. Juni 2014 feierten 9 Jungen und ein Mädchen - nicht nur - aus Goxel die Erstkommunion. Das Bild zeigt die Kommunionkinder mit Pfr. Johannes Hammans vor der Herz-Jesu-Statue an der Goxeler Kirche


Gelungenes Theaterwochenende der Theatergruppe der  kfd Herz-Jesu Goxel - mehr hier


Anna-Katharina-Gemeinde widersetzt sich den Fusionsplänen

Pfarrer Johannes Hammans informierte am Samstag (29. Januar) die Besucher des Gottesdienstes in der Goxeler Herz-Jesu-Kirche über einen Beschluss des Kirchenvorstandes und des Pfarrgemeinderates der Anna-Katharina-Gemeinde. Beide Gremien haben sich einen Tag zuvor einhellig gegen die Pläne der Bistumsverwaltung ausgesprochen, bis spätestens 2015 alle Pfarrgemeinden in Coesfeld zu einer Großgemeinde zusammenzuschließen.

Mit sehr deutlichen Worten kritisierte Pfarrer Hammans die Pläne des Bischofs. Es mache in wütend, wenn von oben herab diese Neuordnung über gut funktionierende - gerade erst im Zusammenwachsen befindliche - Gemeinden  gestülpt werden solle. Hammans erinnerte an den mühsamen Prozess, mit dem aus drei bzw. vier eigenständigen Pfarrgemeinden die neue Anna-Katharina-Gemeinde gebildet wurde. Wenn jetzt alle Coesfelder Gemeinden zu einer Gemeinde zusammengelegt werden sollen, so könne von einer "Pfarrgemeinde" in Sinne von Gemeinschaft wohl nicht mehr gesprochen werden. Für viele werde diese Gemeinschaft - und damit ein Stück Heimat - verloren gehen. "Wir werden kämpfen!", so zitierte er die Stimmung aus den Gremien.

Wenn denn - so Hammans weiter - der Priestermangel ein Grund  für die in den letzten Tagen bekannt gewordenen Pläne sei, so müsse sich die Kirchenführung fragen lassen, ob denn nicht auch über das Priesteramt in seiner heutigen Form nachgedacht werden müsse.

Die klaren Worte von Pfarrer Hammans fielen bei den Gläubigen in der Herz-Jesu-Kirche auf fruchtbaren Boden, sie applaudierten die Aussagen spontan mit langem Beifall. Nur schade, dass nur eine recht überschaubare Zahl an Kirchenbesuchern diese Positionierung von Pfarrer, Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat unmittelbar hören konnten!


Pater Erich feierte sein Goldenes Priesterjubiläum

Zusammen mit seinen Gästen feierte Pater Erich Lammering am Samstag, 19. September 2009, in der Herz-Jesu-Kirche sein Goldenes Priesterjubiläum. Pfarrer Hammans gratulierte ihm auf dem anschliessenden Empfang im Herz-Jesu-Kindergarten. Pater Erich wird am 22.09. wieder in sein Heimatkloster St. Ottilien zurückkehren und am 09.10. wieder nach Tanzania zurückfliegen.


Hl. Antonius wieder zurück in der Natur
Die Statue des Hl. Antonius ist seit dem 2. April 2006 wieder einen Platz in der Natur. Zur Wiedereinweihung hatte Familie Kaup hierzu Familie, Freunde und an der Realisierung Beteiligte eingeladen. Trotz April hatte Petrus hatte ein Einsehen und hielt sich mit Regen zurück. Nach der Einweihung gab es dann bei Familie Kaup eine Tasse Kaffee. Die Statue steht am Hof Kaup.

    
Die Inschrift lautet: "Heiliger Antonius voll Vertrauen wir auf deine Hilfe bauen.
 


Anna Katharina Emmerick von Papst Johannes Paul II. selig gesprochen

Die Patronin der neuen Kirchengemeinde Anna Katharina Emmerick wurde am 3. Oktober 2004 in Rom von Papst Johannes Paul II. selig gesprochen. Auf dem Petersplatz in Rom nahmen auch zahlreiche Gläubige aus Coesfeld und auch aus Goxel an den Feierlichkeiten teil.

 

 

 

Zu den Messdienern des Festaktes und des Gottesdienstes gehörte auch Andreas Lammering aus Goxel.

 

 

20 Jahre Goxeler Marienstation


© 2015 · Herausgeber dieser Seiten: Schützenverein und Nachbarschaft Wittenfeld
Impressum und Kontakte