Karneval in Goxel 2019 - Senioren

 

Seniorenkarneval 2019

 

Schon traditionell läuten die Wittenfelder Senioren die heisse Phase des Karenvals in Wittenfeld ein. Über 50 Senioren trafen sich gestern im Pfarrzentrum, um Karneval zu feiern, bei Kaffee und Kuchen zu schunkeln und den Büttrednern und Tänzern zu folgen.

Durchs Programm führte gewohnt wortgewandt Günter Golin.

 

Die Kindertanzgruppen Zappelinas und Turnminis führten unter Leitung von D. Vogel sowie Anja Riering und Heike Becker Tänze mit akrobatischen Einlagen auf.

 

 

Kiki Schulze Bröring und Maria Schulenkorf berichteten über ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit den „Göttern in Weiss“. Jetzt wissen alle, welcher Facharzt für gewisse Diagnosen der beste ist.

Auch das Botterblömken gab sich die Ehre mit witzigen Anekdoten aus der Politik und Gesellschaft

Noch einmal trat dann Kiki Schulze Bröring vors Publikum, diesmal als Bernd Stelter zum Thema:  Wie sich unser Leben „dank“ Technik verändert hat.

Den Abschluss berichtete dann Tanja Gerding alias Schwester Dolly das Neueste aus ihrem Arbeitstag.

 

Nach dieser gelungenen Show gab es dann zur Stärkung für die Tanz- und Schunkelrunde Schnitzel und Kartoffelsalat, serviert vom Vorstand der Nachbarschaft Wittenfeld.

Und dann……wurde noch weiter gefeiert bis in den Abend hinein.

 

 Fotos: Tanja Gerding  

 

Zur Übersicht Karneval 2019


W I T T E N F E L D    W I L A U


© 2019· Herausgeber dieser Seiten: Schützenverein und Nachbarschaft Wittenfeld
Impressum und Kontakte