Schützenverein Goxel

   


svlogo

E-Mail-Kontakt: schuetzenverein

Aus frühen Zeit des Vereins

Nur noch

;
...bis zum SCHÜTZENFEST 2017 am 25 Mai 2017 / 09:30 Uhr

(unter Berücksichtigung der Sommerzeit)

Jahreshauptversammlung des Schützenverein Goxel e.V. am 06. Januar 2017

Knapp 80 Mitglieder konnte Vorsitzender Holger Kaup im Festsaal Heidehof zur Mitgliederversammlung 2017 begrüßen, darunter natürlich auch der amtierende Schützenkönig Alois Lammering.

Nach den Begrüßungsformalitäten gedachte die Versammlung der verstorbenen Vereinsmitglieder.

Auf das rege Vereinsleben im zurückliegenden Jahr blickten dann Vor. Holger Kaup und sein Vertreter Manfred Wies zurück. Besonders herausgestellt wurde dabei natürlich die Beschaffung einer neuen Vereinsfahne, die im letzten Jahr im Beisein von Abordnungen der Nachbarvereine feierlich eingeweiht wurde. Großer Dank wurde dabei den zahlreichen Vereinsmitgliedern und Unternehmen ausgesprochen, die für die neue Fahne großzügig gespendet hatten.

Schriftführer Martin Lammering teilte interessante Einzelheiten aus der Vorstandsarbeit mit. Die Mitgliederzahl konnte mit 250 exakt auf dem Stand des Vorjahren gehalten werden.

Kassierer Martin Sylvester trug dann den Kassenbericht für das Vereinsjahr 2016 vor, das - trotz der knapp 5.000 EUR teuren Fahne - mit einem kleinen Plus abgeschlossen werden konnte. Da war es kein Wunder, dass nach einer einwandfreien verlaufenen Kassenprüfung die Versammlung dem Vorstand einstimmt Entlastung erteilte.

Bei den Vorstandswahlen wurden alle neu zu wählenden Vorstandsmitglieder in ihren Funktionen einstimmig wiedergewählt. Dies sind:

1. Schriftführer Martin Lammering (l.)
Kassierer Bezirk 1 Marco Vogt (2.v.l.
Kassierer Bezirk 3 Christian Pollmeyer (r.)
Kassierer Bezirk 5 Albert Kaup (2.v.l.)

Patrick Schücking 2.v.r.) wurde als Adjutant zum Nachfolger von Michael Schulten (Bild unten links) gewählt, der das Amt nach vielen Jahren abgegeben hat. Für seine Dienst erhielt er ein kleines Dankeschön.

 

 

 

Als neue Kassenprüfer wurden Herbert Gehlmann und Stefan Völker gewählt.

Für ihre 40-jährige Vereinszugehörigkeit gab es eine Ehrung für Hermann Uesbeck (2. v.l.)  und Eugen Bronstert (2.v.r.).

König Alois Lammering (3.v.r.) ließ es sich nicht nehmen, eine Saalrunde für die Mitglieder auszugeben, die - ebenso wie eine Runde aus der Vereinskasse - durch einen berühmt-berüchtigten "Dreizeiler" von Günther Golin (rechtes Bild) aufgelassen wurde.

Im neuen Jahr 2017 gibt es neben den üblichen Veranstaltungen eine Besonderheit, denn alle Coesfelder Schützenvereine haben sich darauf geeinigt, nach fünf Jahren wieder ein Stadtschützenfest zu Feiern. Dies wird am ersten Samstag im September sein.

Zu den Veranstaltungen in diesem Jahr gehören neben dem Schützenfest rund um den Feiertag Christi Himmelfahrt auch die Doppelkopfturniere im März und im November. Außerdem steht die 25. Herbstfahrt (21.-24. September) an, die Reiseleiter Alois Bosman kurz vorstellte.  In diesem Jahr geht es nach Plau am See in der Mecklenburgischen Seen-Platte. Am Abend meldeten sich so viele Teilnehmen an, dass die Fahrt derzeit ausgebucht ist.

Alle Termine in Goxel hier.

Vorstandsmitglied Christian Roß stellte Vereinsmaterialien vor, die von den Mitgliedern erworben werden können, dazu gehören z.B. Hemden mit dem Vereinsymbohl, Jacken o.ä.

Zum Abschluss der Versammlung wurden drei Preise unter allen Anwesenden Ausgelost.

Die Glücksfee zog als Gewinner:
Markus Wies (Geschenkkorb)
Heiner Roß (5-l-Fäßchen Bier)
Herbert Gehlmann (Gutschein für Restaurant BALKAN)

In Anschluss folgte der "inoffizielle Teil" mit vielen Gesprächen und Plaudereien...

Rückblicke:

Schützenfest 2016 - hier alle Infos

Kameradschaftsabend am 31. Oktober 2016

Fahnenweihe am 2. Oktober 2016

Cood Water Challenge

Bilder vom "Richtfest" an der Schützenhalle am 28.12.2012 und der Baustellenbesichtigung am 30.12.2013

2. Zug schlachtete Spanferkel

"Aktion Pflastersteine"

 Die neue Schützenhalle

Stadtschützenfest 2012

Seitenanfang test


© 2017 · Herausgeber dieser Seiten: Schützenverein und Nachbarschaft Wittenfeld
Impressum und Kontakte